Während des ganzen Jahres 2017 sind unsere Ausstellungen und Sammlungen nach Voranmeldung für Besucher jederzeit zugänglich.

 
Einzelheiten zum Jahresprogramm und Anmeldung von Führungen unter www.museumimzeughaus.ch oder über Telefon 052 632 78 99.

Anmeldung für Führung 

Jahresprogramm 2017 Museum im Zeughaus
 
Datum Anlass Leitung
Samstag,
18. März 2017
08:00 - 16:30  Arbeitstag
Einrichten der neuen Ausstellungen
«Mechanisierung der Schweizer Armee»
«Die Solidarität der Schaffhauser Bevölkerung für die
Internierten im Ersten Weltkrieg»
Auswintern der Fahrzeuge
Unterhaltsarbeiten
17:00 - 18:00  Generalversammlung
anschliessend Imbiss in der Museumsbeiz
M. Huber,
E. Gründler,
und Team
 
 
 
 
J. Krebser
Samstag,
1. April 2017
1. Museumstag
«Das Museum im Zeughaus zu Besuch in Thayngen»
Motorfahrzeugkorso über den Reiat, Ausstellung in Thayngen
E. Gründler,
M. Huber,
J. Krebser
Samstag,
6. Mai 2017
2. Museumstag
Eröffnung der Ausstellung
«Mechanisierung der Schweizer Armee»
M. Huber,
W. Baumann,
E. Willi
Samstag,
3. Juni 2017
3. Museumstag
Präsentation der Ausstellungen und Sammlungen
J. Krebser
Samstag
1. Juli 2017
4. Museumstag
Eröffnung der Sonderausstellung
«Die Solidarität der Schaffhauser Bevölkerung für die
Internierten im Ersten Weltkrieg»
Ch.Birchmeier,
M. Huber,
E. Willi
Mittwoch,
19 Juli 2017
Teilnahme am Ferienpass der Schaffhauser Jugend
 
U. Hunziker,
D. Langhans
Samstag,
5. August 2016
5. Museumstag
Präsentation der Ausstellungen und Sammlungen
J. Krebser
Samstag
2. September 2017
6. Museumstag, Artillerietag
Eröffnung der neu gestalteten Ausstellung «Schweizer
Artillerie: Von der Wurfmaschine zur Panzerhaubitze»
E. Willi und
M. Huber
W. Baumann
Samstag,
16. September 2017
Museumsnacht Hegau - Schaffhausen
 
R. Furrer,
E. Willi
Samstag,
7. Oktober 2017
7. und letzter Museumstag
Präsentation der Ausstellungen und Sammlungen
Einwintern der Fahrzeuge
J. Krebser,
E. Gründler
 
 

Erläuterungen zum Jahresprogramm 2017
Am 18. März 2017, dem Tag der Generalversammlung des Vereins Museum im Zeughaus, findet tagsüber der traditionelle Arbeitstag statt. Neben dem Auswintern der Fahrzeuge und den Vorbereitungen für den Motorfahrzeug-Korso vom 1. April 2017 geht es darum, die Ausstellung «Mechanisierung der Schweizer Armee» und die Sonderausstellung «Die Solidarität der Schaffhauser Bevölkerung für die Internierten im Ersten Weltkrieg» einzurichten und an den Sammlungen des Museums verschiedene Unterhaltsarbeiten durchzuführen. An der Generalversammlung selbst wird nicht nur das vergangene Jahr gewürdigt, sondern es werden auch unsere Zukunftspläne präsentiert. Deshalb lohnt sich ein Besuch der Generalversammlung.
 
Unter dem Motto «Das Museum im Zeughaus zu Besuch in Thayngen» findet am 1. Museumstag vom Samstag, 1. April 2017 mit allen verfügbaren Radfahrzeugen ein Korso über den Reiat nach Thayngen statt. Der Korso startet in der Stahlgiesserei und fährt durchs Mühlental – Logierhaus  – Schweizersbild – Lohn  – Opfertshofen – Altdorf – Bibern nach Thayngen. Besammlung der Motorfahrer, Mitfahrer und Helfer um 8 Uhr in der Stahlgiesserei, Abfahrt des Korsos um 9 Uhr, Ankunft in Thayngen ca. 09:45. Nach Ankunft werden die historischen  Fahrzeuge in einer attraktiven und informativen Ausstellung gezeigt. Die Museumsbeiz sorgt vor Ort für das leibliche Wohl der Besucher und Helfer, der Musikverein Thayngen für die Unterhaltung über Mittag. Für die jugendlichen Besucher gibt es Rundfahrten mit historischen Militärmotorfahrzeugen. Die Rückfahrt erfolgt ab 15 Uhr über die gleiche Strecke zurück nach Schaffhausen. Die Mitglieder des Vereins Museum im Zeughaus sind herzlich eingeladen, sich als Fahrer oder Fahrerin, als Mitfahrer oder als Helfer zur Verfügung zu stellen. Willkommen sind auch Panzerfahrer mit entsprechender Fahrberechtigung.
 
Am 2. Museumstag vom Samstag, 7. Mai 2016 findet in der Stahlgiesserei im Mühlental die Eröffnung der Ausstellung «Mechanisierung der Schweizer Armee» statt. An dieser Ausstellung wollen wir mit Hilfe unserer Panzersammlung die Geschichte der Mechanisierung der Schweizer Armee anschaulich darstellen.
 
Am 3. Museumstag vom Samstag, 3.Juni 2017 stehen unsere Ausstellungen und Sammlungen im Vordergrund.
 
Am 4. Museumstag vom Samstag, 1. Juli 2017 eröffnen wir die Sonderausstellung «Die Solidarität der Schaffhauser Bevölkerung für die Internierten im Ersten Weltkrieg». Rund 300'000 Internierte sind vor rund 100 Jahren während des Ersten Weltkrieges über Schaffhausen in ihre Herkunftsländer zurückgereist. Mit dieser Ausstellung wollen wir die beispiellose Hilfe und Solidarität der Bevölkerung der Stadt Schaffhausen für diese vom Krieg gezeichneten Menschen in Erinnerung rufen.
 
Am 5. Museumstag vom Samstag, 5. August 2017 stehen wiederum unsere Ausstellungen und Sammlungen im Vordergrund.
 
Am 6. Museumstag vom Samstag, 2. September 2017 findet im Zeughausareal die Eröffnung der erneuerten Ausstellung «Schweizer Artillerie: Von der Wurfmaschine zur Panzerhaubitze» statt. Das ist auch der Grund für die Durchführung eines Artillerietages. Wir werden dabei pferdegezogene, motorisierte und mechanisierte Geschütze in Fahrt und beim Stellungsbezug zeigen und an diesem Tag in einer besonderen Ausstellung unsere umfangreiche Sammlung von Artilleriegeschützen präsentieren.
 
Am 7. Museumstag vom 7. Oktober 2017 stehen nochmals unsere Ausstellungen und Sammlungen im Vordergrund. Gleichzeitig geht es dann bereits wieder ums Einwintern der Fahrzeuge.
 
Während des ganzen Jahres 2017 sind unsere Ausstellungen und Sammlungen nach Voranmeldung für Besucher jederzeit zugänglich.
 
Einzelheiten zum Jahresprogramm und Anmeldung von Führungen unter www.museumimzeughaus.ch oder über Telefon 052 632 78 99.