Die Einheitsfächer sind zur Zeit in der Ausstellung "Mobilmachung" integriert.
 

Das Haus 5 des Zeughausareals wurde bis zum Jahr 2003 als Zeughaus für zwei Füsilierbataillone genutzt. Im Rahmen des Museums im Zeughaus sind Teile dieser Einrichtungen, insbesondere einige der typischen "Einheitsfächer" integral erhalten geblieben, um so an Ort und Stelle in möglichst realistischer Art und Weise den Zustand eines Kantonalen Zeughauses des 20. Jahrhunderts darzustellen und zu dokumentieren.

Vor Einführung der Armee XXI hatte ein Zeughaus wichtige Funktionen zu erfüllen: Im Zeughaus verfügte jede Einheit über ein sogenanntes Einheitsfach, in welchem das gesamte Korpsmaterial der betreffenden Einheit, also das Material, das der Wehrmann nicht zu Hause aufzubewahren hatte, gelagert und gewartet bzw. für die nächste Dienstleistung vorbereitet wurde. Jede Einheit hatte ihr eigenes, vollständiges Material (inkl. Kollektivwaffen), das in jedem Wiederholungskurs gefasst wurde, aber auch für den Fall einer Mobilmachung jederzeit dort in gutem Zustand verfügbar war und rasch hätte gefasst werden können. 
 
Die Einheitsfächer im Zeughaus waren also eine wichtige Voraussetzung für eine rasche, reibungslose Mobilmachung. Im Falle eines Kriegsmobilmachung hätte das sog. Materialfassungs-Detachement der betreffenden Einheit wenn immer möglich mit zeitlichem Vorsprung einrücken müssen, um das Material zum Organisationsplatz der Einheit (Dorf in der Nähe) zu transportieren und es dort für eine rasche Fassung bereitzustellen. Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, wurde das meistens auch zu Beginn eines Wiederholungskurses so geübt.
 
Übersicht über die Ausstellung
 
Einheitsfach der Stabskompanie eines Füslisier Bataillons (nur allgemeines Korpsmaterial)
  • Handwerkerausrüstungen
  • Material Sanitätshilfsstelle
  • Übermittlungsmaterial
  • Übersetzmaterial (Schlauchboote)
Einheitsfach einer Füsilier Kompanie (vollständiges Korpsmaterial, Stand 1995) Vollständiges Persönliches Korpsmaterial
  • Vollständiges Allgemeines Korpsmaterial (inkl. Kollektivwaffen, ohne MWD Material)
  • Korpsmaterial, das nur im Falle eines Kriegsmobilmachung zu fassen wäre
Einheitsfach einer Schweren Kanonen Batterie
  • Vollständiges Persönliches Korpsmaterial
  • Allgemeines Korpsmaterial (ohne Geschützmaterial und MWD Material)
  • Korpsmaterial, das nur im Falle eines Kriegsmobilmachung zu fassen wäre